Rotbuche, Buche (Fagus sylvatica) im 7,5L Container, 175-200 cm

15,99 EUR

inkl. 10,7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung bis ... 22.9.2017-27.9.2017 *)

Art.Nr.: c_fagus_175_200

  • Pflanzenbeschreibung
  • Steckbrief
  • Kundenbewertungen

Details

Rotbuche, Buche (Fagus sylvatica) im 7,5L Container, 175-200 cm

Lieferqualität
Kräftige und gut verzweigte Rotbuche, im 7,5L Topf (C7,5 Container), ca. 175 bis 200 cm groß.
Qualitätspflanzen mit Anwachsgarantie im gut durchwurzelten Topf aus eigener Anzucht unseres BdB-Baumschulbetriebs.
Kurzbeschreibung
Kräftige Rotbuchenpflanzen im Container für anspruchsvolle Laubhecken
Einsatzbereiche
   
  • Heckenpflanze
  • einzelstehend (Solitär)
  • Forstgehölz
  • Pflanzenbedarf pro Meter
    Sie benötigen etwa 2 bis 3 Pflanzen pro laufenden Meter.
    Namen
    Rotbuche, lat. Fagus sylvatica, auch: gewöhnliche Buche, Buche
    Wuchs / Verwendung
    Rotbuchen (Fagus sylvatica) werden häufig für natürliche und schnellwachsende Laubhecken verwendet um natürliche Garten- und Grundstücksabgrenzungen zu formen.

    Die robuste und pflegeleichte Rotbuche wird als Hecke auf 1-4 m Höhe gehalten. Als Einzelpflanze kann die Rotbuche max. 300 J. alt und bis zu ca. 30 m hoch werden. Selbst im Winter bleibt eine Buchenhecke mit dem lange haftenden Laub blickdicht.
    Besonders attraktiv ist der frischgrüne Laubaustrieb im Mai und die goldgelbe Herbstfärbung.
    Hinweis: Die Rotbuche besitzt im Sommer grünes Laub während die Blutbuche durchgängig rotes Laub besitzt.
    Vögel nutzen die dichte Hecke gerne als Brutplatz.
    Zur Pflanze: Die Rotbuche (Fagus sylvatica) ist ein in weiten Teilen Europas heimischer Laubbaum aus der Gattung der Buchen (Fagus).

    Vergleich zwischen Rotbuche und Hainbuche
    Die Rotbuche ist der Hainbuche in Erscheinung und Robustheit sehr ähnlich, das Laub der Rotbuche wirkt allerdings seidiger und glänzender als bei der Hainbuche.
    Vorzüge
    schnellwachsend, attraktives seidig-grünes Laub ✔
    trotz Sommerbelaubung bis weit in den Winter hinein blickdicht ✔
    schnittfest, robust und winterhart ✔
    Pflanzenbeschreibung, Blätter, Früchte
    Die Blätter von 'Fagus sylvatica' sind nach dem Austrieb seidig behaart, später glänzend dunkelgrün. Die unscheinbaren Blütenstände erscheinen mit der Belaubung an jungen Trieben. Die Blütezeit liegt von April bis Mai. Die ca. 2 cm langen Bucheckern (Nußfrüchte) reifen ab September.
    Standort und Bodenansprüche
    Die Rotbuche gedeiht als Waldpflanze sowohl an schattigen als auch an sonnigen Standorten, bevorzugt auf lehmigen, nährstoffreichen Böden.
    Pflege
    'Fagus Sylvatica' ist sehr schnittverträglich und verträgt auch starke Rückschnitte. Dazu wird 1 mal pro Jahr im Sommer (Juli) geschnitten. Pflanzung: anders als bei den meisten anderen Pflanzen empfehlen wir bei der Pflanzung selbst keinen Rückschnitt. Hier weitere Tipps für den Heckenschnitt.
    Unser kostenloser Service: beauftragen Sie hier den fachgerechten Rückschnitt vor dem Versand.

    Pflanzzeitpunkt
    Rotbuche aus eigener Anzucht ist als perfekt durchwurzelte Topfpflanze bzw. Containerpflanze ganzjährig, also auch im Spätfrühling und Sommer pflanzbar.
    Angebot einholen
    Sie möchten ein unverbindliches Angebot? Rufen Sie gerne an unter 04120/1414 oder senden Sie eine mail mail[at]baumschuledirekt.de.
    Unser Preis
    15,99 EUR Euro inkl. 10,7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

    Steckbrief

    Steckbrief/Kurzbeschreibung:
    Rotbuche, Buche (Fagus sylvatica) im 7,5L Container, 175-200 cm

    Containergrösse
    , 7,5 Liter
    175 bis 200 cm
    Pflanzentypus
    Heckenpflanze, laubabwerfend, schnell wachsend
    Verwendung
      
  • Heckenpflanze
  • einzelstehend (Solitär)
  • Forstgehölz
  • Optimaler Standort und Lage
      
  • Sonne
  • Halbschatten
  • Schatten
  • Pflanzenanzahl pro laufenden Meter
    ca. 2 bis 3
    Wachstum pro Jahr
    ca. 30 cm bis ca. 50 cm
    Empfohlene Heckengrösse
    100 bis 400 cm
    maximale Grösse (ausgewachsen)
    25 bis 30 m
    Winterhärte
    sehr gut
    Einheimische Pflanze
    Rotbuche wächst in weiten Teilen Mitteleuropas
    Vorzüge
    schnellwachsend, attraktives seidig-grünes Laub ✔
    trotz Sommerbelaubung bis weit in den Winter hinein blickdicht ✔
    schnittfest, robust und winterhart ✔
    Blütezeit
    von April bis Mai

    Bewertung

    Kundenrezensionen:

    Bewertung schreiben
    Artikel 7 von 7 in dieser Kategorie
    Preise inklusive Mwst. und zzgl. Versandkosten